Politik und Politiker sind wunderbare Fächer. Ein Abschluss, der den Mythos zerstreut hat, dass wir keine Verbindung zu Politikern haben, indem er das Ausmaß seiner Auswirkungen auf uns demonstriert. Das schottische Unabhängigkeitsreferendum, Angriffe auf die freie Meinungsäußerung in Paris und vor allem die Parlamentswahlen im Mai sind alle jüngsten Entwicklungen. Hier sind unsere wichtigsten Gründe, Politik zu studieren, zusätzlich zu den enormen Vorteilen, die dieses Fach in Bezug auf das Bewusstsein für das Geschehen um uns herum bietet.

Politik hilft beim Verständnis Ihrer Rechte

Wir sind jetzt in der Lage, unsere ursprüngliche Wahrnehmung zu überwinden, dass wir keinen bedeutenden Einfluss darauf hatten, wie unsere Nation verwaltet wurde. Es hat uns einen grundlegenden Aspekt begreifen gelehrt, wie jeder Mensch wirklich die Macht hat, Veränderungen zu bewirken, wenn er sich an politischen Verfahren beteiligt und die gesetzlich verankerten Triggerpunkte nutzt.

Die Politik macht Ihre persönlichen Überzeugungen deutlich

Die Recherche der von uns untersuchten Themen hat es uns ermöglicht, unsere eigenen politischen Standpunkte und die Vor- und Nachteile der breiten Palette politischer Philosophien, die in der modernen Welt existieren, besser zu verstehen. Es ist sehr hilfreich und lässt dich tiefer in dich hineinschauen, um klar und präzise erklären zu können, was du denkst.

Politik

Ein dynamisches, bewegendes Thema ist die Politik.

Lehrbücher der Politik veralten an dem Tag, an dem sie erscheinen. Dies liegt daran, dass ständig neue Fälle in den Nachrichten erscheinen und sich die politische Atmosphäre ständig ändert. Die Auswahl der Fälle, die Sie in Ihre schriftlichen Antworten aufnehmen möchten, ist unglaublich aufregend, da Sie alles einbeziehen können, was am Tag vor Ihrem A-Level-Test passiert ist!

Sie können die Parteien unseres Landes durch die Politik verstehen

Wir haben nach einem Semester des Studiums etwas über Politik und unsere Freiheiten, Philosophien und Parteiprogramme, die Verfassung und das Parlament gelernt. Mit dem Material, das wir im Unterricht studiert haben, waren wir in der Lage, Ereignisse auf der ganzen Welt zu verfolgen, zu sehen, wie unsere Führung reagiert hat, und zu verstehen, wie diese Reaktionen als Beispiele für das dienen, was wir gelernt haben.

Politik bereitet auf das Erwachsensein vor.

Nach Vollendung des 18. Lebensjahres öffnet sich uns der Bereich der Politik wirklich, weil wir die Macht haben, unser Land zu verändern und dafür zu sorgen, dass die Werte, die wir schätzen, sich durchsetzen. Vor diesem Hintergrund ist es berechtigt zu behaupten, dass Politik hierzulande das mit Abstand praxisnahste Thema ist, das an einer Schule angeboten wird. Die Mitglieder werden ermutigt, dieses Thema weiterzuverfolgen, da es mehr als alles andere dazu beiträgt, Sie für den Übergang ins Erwachsenenalter zu erziehen.

Politischer Aktivismus Previous post Hier ist, was Sie über politischen Aktivismus wissen müssen